AKTUELLE
W'HOF
INFORMATIONEN


Unsere nächsten
Veranstaltungen

siehe unter
Termine...


Neues auf der
Homepage?

Aktuelle Hinweise... Aktuelle Statistik...


WebSite:
Funktionen,
Bedienung?

Manual...


zur Website 'Wolfschneiderhof Taufkirchen (2016 .. )' ?
	Hier klicken !

Wolfschneiderhof

Jeden 2. Sonntag im Monat in der Zeit von 13'00..17'00h geöffnet:
Der Wolfschneiderhof in der Münchener Str. 12 kann dann besichtigt werden.
Heimatmuseum...

Besuchen Sie uns !


AKTUELLE
TAUFKIRCHEN
INFORMATIONEN

Achtung!
Über die nachfolgenden Links verlassen Sie unsere Internet-Präsenz wolfschneiderhof.docs4u.de
(Rechtliches dazu siehe Impressum... ).


Gemeinde Taufkirchen

Gemeinde Taufkirchen


Taufkirchen Guide / Taufkirchen Wegweiser

TaufkirchenWegweiser

TaufkirchenGuide


Copyright © 2004..2016 by docs4u.de. — v16.001 (29.08.2016)


zurück zur Startseite ? --- Hier klicken ! TaufkirchenAlbum: Dorfkirche St.Johannes der Täufer TaufkirchenAlbum: Ehemaliges Stumpf'sches Gasthaus und Pfarrkirche St.Johannes TaufkirchenAlbum: Keltenhaus TaufkirchenAlbum: Wolfschneiderhof

Sie sind hier:   Startseite (Homepage) > Archiv > Hausordnung


Gemeinde Taufkirchen – Hausordnung


HAUSORDNUNG

für den Stadel mit den dazugehörigen Nebenräumen
im Wolfschneiderhof, Münchener Str. 12, 82024 Taufkirchen


§ 1
Zweck

(1)

Das Rauchen und der Gebrauch von offenem Feuer sind in sämtlichen Räumen des Wolfschneiderhofes strengstens verboten.

(2)

Das Wegwerfen von Abfällen ist nur in die dafür bereitgestellten Behälter gestattet.

(3)

Die Gemeindeverwaltung übt das Hausrecht aus.


§ 2
Behandlung der Einrichtung

Der Stadel einschließlich der Einrichtung und der Außenanlagen ist pfleglich zu behandeln und nach Ende der Veranstaltung in gepflegtem Zustand zu hinterlassen.


§ 3
Haftung für Personen- und Sachschäden

(1)

Für Personen und Sachschäden jeglicher Art, die im Bereich des Wolfschneiderhofes eintreten, übernimmt die Gemeinde gegenüber den Benutzern und Veranstaltungsbesuchern keinerlei Haftung. Im Falle der Inanspruchnahme durch Dritte haben die Benutzer die Pflicht, die Gemeinde schadlos zu halten.

(2)

Die Benutzer verpflichten sich, ihre Mitglieder und die Veranstaltungsbesucher davon in Kenntnis zu setzen, dass die Gemeinde keine Haftung für Personen- und Sachschäden oder das Abhandenkommen eingebrachter Gegenstände (Kleidungsstücke, Wertgegenstände, usw.) übernimmt.

(3)

Für vorsätzliche oder fahrlässige Beschädigungen oder Diebstähle haftet der jeweilige Veranstalter.

(4)

Etwaige Schäden vor bzw. nach der Inanspruchnahme des Stadels sind der Gemeindeverwaltung unverzüglich anzuzeigen.

(5)

Die Veranstalter tragen dafür Sorge, dass beide Holztore ganz geöffnet sowie die davor befindlichen Glastüren unverschlossen sind und dass im Brand- und Katastrophenfall der Stadel gefahrlos verlassen werden kann. Die notwendigen Fluchtwege sind freizuhalten.

(6)

Veranstaltungen mit mehr als 150 Personen sind zulässig. Im Stadel einschließlich Nebenräumen dürfen sich höchstens 99 Personen aufhalten.


§ 4
Folgen bei Verstoß gegen die Hausordnung

Bei groben Verstößen gegen die Hausordnung werden die Benutzer von der zukünftigen Nutzung ausgeschlossen.

§ 5
Inkrafttreten

Die Benutzungsordnung tritt zum 01.08.2009 in Kraft.

 

Gemeinderat Taufkirchen
Taufkirchen. den 27.07.2009

Dr. Jörg Pötke
1. Bürgermeister

Stand 27.07.09 (Abschrift)

 


[Hausordnung (download)...]


Copyright © 2004..2013 Förderverein Freunde des Wolfschneiderhofes in Taufkirchen e.V.— v13.001 (20.10.2019)