AKTUELLE
W'HOF
INFORMATIONEN


Unsere nächsten
Veranstaltungen

siehe unter
Termine...


Neues auf der
Homepage?

Aktuelle Hinweise... Aktuelle Statistik...


WebSite:
Funktionen,
Bedienung?

Manual...


zur Website 'Wolfschneiderhof Taufkirchen (2016 .. )' ?
	Hier klicken !

Wolfschneiderhof

Jeden 2. Sonntag im Monat in der Zeit von 13'00..17'00h geöffnet:
Der Wolfschneiderhof in der Münchener Str. 12 kann dann besichtigt werden.
Heimatmuseum...

Besuchen Sie uns !


AKTUELLE
TAUFKIRCHEN
INFORMATIONEN

Achtung!
Über die nachfolgenden Links verlassen Sie unsere Internet-Präsenz wolfschneiderhof.docs4u.de
(Rechtliches dazu siehe Impressum... ).


Gemeinde Taufkirchen

Gemeinde Taufkirchen


Taufkirchen Guide / Taufkirchen Wegweiser

TaufkirchenWegweiser

TaufkirchenGuide


Copyright © 2004..2016 by docs4u.de. — v16.001 (29.08.2016)


zurück zur Startseite ? --- Hier klicken ! TaufkirchenAlbum: Dorfkirche St.Johannes der Täufer TaufkirchenAlbum: Ehemaliges Stumpf'sches Gasthaus und Pfarrkirche St.Johannes TaufkirchenAlbum: Keltenhaus TaufkirchenAlbum: Wolfschneiderhof

Sie sind hier:   Startseite (Homepage) > Archiv > Nutzungsordnung


Gemeinde Taufkirchen – Benutzungsordnung


BENUTZUNGSORDNUNG

für den Stadel mit den dazugehörigen Nebenräumen
im Wolfschneiderhof, Münchener Str. 12, 82024 Taufkirchen


Der Wolfschneiderhof ist ein denkmalgeschütztes Anwesen und eines der wenigen im Gemeindebereich noch erhaltenen Baudenkmäler, das Ende des 18. Jahrhunderts errichtet wurde. Deshalb bedarf das Haus einer besonderen pfleglichen Behandlung. Der Stadelbereich umfasst den Saal (einschließlich der Empore), Küche und WC-Anlage.

§ 1
Zweck

Der Wolfschneiderhof ist eine kommunale Einrichtung. Der darin befindliche Stadel dient der allgemeinen Kulturpflege, insbesondere der Förderung des bayerischen Brauchtums (z. B. Volksmusik, Theaterspiel, Volkstanz, Volkskunst, Mundart und örtliche Geschichte).

§ 2
Nutzungsberechtigte

Der Stadel wird überwiegend vom Förderverein "Freunde des Wolfschneiderhofs Taufkirchen" e. V. genutzt werden. Dasselbe gilt je einmal pro Jahr für die im Gemeinderat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen zu öffentlichen Veranstaltungen, bei denen die Geselligkeit im Vordergrund steht. Die Nutzer müssen sich in der Gemeindeverwaltung anmelden. Bei Terminüberschneidungen entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Für die Veranstaltung ist der Gemeinde ein Verantwortlicher zu benennen.

§ 3
Gebühren

Für die Benutzung erhebt die Gemeinde eine Gebühr (Reinigung etc.).

§ 4

Die Hausordnung in der jeweiligen Fassung ist Bestandteil der Benutzungsordnung.

§ 5
Inkrafttreten

Die Benutzungsordnung tritt zum 01.08.2009 in Kraft.

Stand 27.07.09 (Abschrift)

 


[Nutzungsordnung (download)...]


Copyright © 2004..2013 Förderverein Freunde des Wolfschneiderhofes in Taufkirchen e.V.— v13.001 (20.10.2019)