AKTUELLE
W'HOF
INFORMATIONEN


Unsere nächsten
Veranstaltungen

siehe unter
Termine...


Neues auf der
Homepage?

Aktuelle Hinweise... Aktuelle Statistik...


WebSite:
Funktionen,
Bedienung?

Manual...


zur Website 'Wolfschneiderhof Taufkirchen (2016 .. )' ?
	Hier klicken !

Wolfschneiderhof

Jeden 2. Sonntag im Monat in der Zeit von 13'00..17'00h geöffnet:
Der Wolfschneiderhof in der Münchener Str. 12 kann dann besichtigt werden.
Heimatmuseum...

Besuchen Sie uns !


AKTUELLE
TAUFKIRCHEN
INFORMATIONEN

Achtung!
Über die nachfolgenden Links verlassen Sie unsere Internet-Präsenz wolfschneiderhof.docs4u.de
(Rechtliches dazu siehe Impressum... ).


Gemeinde Taufkirchen

Gemeinde Taufkirchen


Taufkirchen Guide / Taufkirchen Wegweiser

TaufkirchenWegweiser

TaufkirchenGuide


Copyright © 2004..2016 by docs4u.de. — v16.001 (29.08.2016)


beenden erste Seite vorherige Seite nächste Seite letzte Seite
34

Der Wolfschneiderhof, an der Stelle gelegen, an der die Münchner Straße den Hachinger Bach überquert, ist eines der wenigen historischen Gebäude, über die Taufkirchen heute noch verfügt. Bis 1982 noch in privatem Besitz der Familie Seidl, deren letztes Mitglied Anna Seidl 1982 bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben kam. Der Heimatpfleger (und ehemalige Gemeinderat) Ernst Kistler warb intensiv beim damaligen Bürgermeister Walter Riedle darum, dieses historische Gebäude für die Gemeinde und seine Bürger zu retten. Seine Name ist deshalb eng mit dem Heimathaus verbunden. Trotz großer Widerstände im Gemeinderat konnte dann 1983 dieses Gebäude mit tatkräftiger Unterstützung des damaligen Bürgermeisters käuflich erworben werden. Nach umfangreicher, kosten-intensiver Renovierung wurde der Wolfschneiderhof 1985 eingeweiht und am 07.06.1986 offiziell der Öffentlichkeit in Form eines Taufkirchner Heimatmuseums zugänglich gemacht. Viele Gerätschaften und Möbel aus der Geschichte Taufkirchens finden sich im Heimatmuseum, seit nunmehr über 20 Jahren vom Heimatpfleger liebevoll zusammengetragen.

Der mit dem Heimathaus eng verbundene Förderverein kann nun auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Es ist ihm gelungen, sich fest im Taufkirchner Gemeindeleben zu verankern. Davon zeugt nicht nur seine inzwischen stattliche Mitgliederzahl, auch seine schon traditionellen Veranstaltungen im Jahresablauf, wie der Frühjahrshoagascht, die Johannidult, das Lampionfest, die fröhlich-besinnliche Autorenlesung sind aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken. Dass dies alles nur mit großem ehrenamtlichem Engagement des Vorstandes und seiner vielen Helfer gelingen kann, dies betonte Angelika Steidle, seit 8 Jahren 1.Vorsitzende des Vereins, ausdrücklich.

Dieses bestätigte sich auch wieder mit dieser Jubiläumsveranstaltung zum 20-jährigen Bestehen – wiederum vortrefflich vom Vorstand organisiert, wie die Besucher bestätigten. Trotz Muttertag, trotz des nicht gerade übermäßig freundlichen Wetters, fanden sich wieder viele Besucher aus Taufkirchen und der näheren Umgebung ein.

Nachfolgend einige Presseberichte aus der regionalen Berichterstattung zu diesem Ereignis.


Copyright © 2002 ..2019 by docs4u.de — v19.001 (01.11.2019)


beenden erste Seite vorherige Seite

Wolfschneiderhof, Taufkirchen: 20 Jahre Förderverein - Heimathaus und Förderverein [© docs4u.de]

nächste Seite letzte Seite beenden